Letzte Instanz – Atme! Lyrics

Dein Augenlicht zerbricht
Du liegst in meinem Arm
Die Angst vibriert und löscht die Stille
Die uns umgibt

Was hast du dir getan?
Ich frag, doch du verstehst mich nicht

Bebend knie ich vor dir
Du kannst mich nicht mehr hör'n
Warum wolltest du dich zerstören?

[Refrain]
Atme! Atme! Atme!
Ich bitte dich:
Atme für mich!

Komm bitte:

Atme! Atme! Atme!
Tu's für mich
Ich bitte dich:
Atme für mich!

Hast du geseh'n
Was ich nicht sehen kann?
War dieses Ende dein Wille?
Du wirst jetzt geh'n
Ich schau dich weinend an
Weiß und kalt ist dein Gesicht

Regungslos liegst du vor mir
Du kannst mich nicht mehr seh'n

Ich will dich, will dich nicht verlier'n
Darf dich nicht verlier'n

[Refrain]
Bitte Atme! Atme! Atme!
Ich bitte dich:
Atme für mich!

Komm bitte:

Atme! Atme! Atme!
Tu's für mich
Ich bitte dich:
Atme für mich!

Warum hast du das getan?
Was hat dir gefehlt?
Hast du diese Tat geplant?
Hast du dein Ziel verfehlt?
Zum Abschied küss' ich dein Gesicht
Will deinen Mund berühr'n
Und deine Augen regen sich;
Ist doch noch Leben in dir

[Refrain]
Atme! Atme! Atme!
Ich bitte dich:
Atme für mich!

Komm bitte:

Atme! Atme! Atme!
Tu's für mich
Ich bitte dich:
Atme für mich!